Quickmail Standard und Gross

Wir bei Quickmail lieben Botschaften in Briefkästen. Mit keinem anderen Medium erreichen Sie mehr Menschen. Mit Quickmail Standard und Quickmail Gross kommen Ihre Botschaften garantiert bei Ihren Stammkund:innen an – Woche für Woche pünktlich in allen Landesteilen der Schweiz.

Quickmail Standard und Quickmail Gross sind unsere Basisprodukte für die Zustellung adressierter Mailings. Dazu gehören neben klassischen Mailings auch Briefe, Prospekte, Kataloge und viele weitere Druckformate mit einem Einzelgewicht zwischen 51 und 1'000 g. Kreativen Ideen sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt: Mit Quickmail Standard und Gross können auch Spezialsendungen (sog. nichtmaschinenfähige Sendungen) mit ungewöhnlichen Formaten und auffälliger Gestaltung, problemlos versendet werden.

Einsatzmöglichkeiten

  • Einmalige und wiederkehrende Mailings

  • Alle Arten von Mailings wie z.B. Briefe, Prospekte oder Kataloge zwischen 51 g und 1'000 g (schwerere Sendungen auf Anfrage)

  • Unkonventionelle Formate und Gestaltung von Mailings möglich, da auch nichtmaschinenfähige Sendungen (Spezialsendungen) versendet werden können

  • Stärkung von Kundenbindung und Markenbekanntheit

  • Marketingaktionen, Wettbewerbe

  • Kunden- und Mitgliederinformation

Vorteile

  • Ihre Sendungen werden in einem fest definierten Zeitfenster zugestellt.

  • Die Zustellung erfolgt an den responsestärksten Wochentagen Donnerstag und Freitag.

  • Sie erhalten kostenlose elektronische Informationen zum Zustellstatus Ihrer Sendungen – stündlich aktualisiert.

  • Unzustellbare Adressen werden für Sie kostenlos elektronisch erfasst.

  • Quickmail erhebt keine Zuschläge für nichtmaschinenfähige Sendungen («Spezialsendungen»).

  • Jede Sendung wird automatisch und ohne Aufpreis zu 100 % klimaneutral zugestellt.

Voraussetzungen

  • Kein Mindestformat

  • Höchstformat analog zur B-Post-Massensendung

  1. Standard: Bis B5 (176×250 mm), bis 250 g

  2. Gross: Bis B4 (250×353 mm) Dicke bis zu 2 cm

  • Gegen einen geringen Zuschlag bis zu 15 cm dick, auch für das Format B4

  • Stapelfähige Sendungen

  • Quickleitzahl muss auf den Sendungen aufgebracht werden

  • Bunde und Paletten müssen gemäss den Vorgaben von Quickmail gefertigt werden

Gewicht

  • Mindestgewicht: 51 g

  • Höchstgewicht: 1’000 g. Auf Anfrage befördert Quickmail aber auch Sendungen mit einem Gewicht von bis zu 2’000 g.

Sendungen auffüttern

Private Briefdienstleister dürfen in der Schweiz gemäss Postgesetz keine Briefe unter 50 g befördern. Trotzdem können Sie als Versender von Sendungen, die weniger als 50 g wiegen, von den Preisvorteilen von Quickmail profitieren. Machen Sie dafür Ihre leichten Mailings schwerer, z.B. indem Sie eine Beilage mitschicken oder dickeres, wertigeres Papier verwenden. Wir bei Quickmail nennen diesen Prozess übrigens "Auffütterung".

Alle Infos und die wichtigsten Tipps und Tricks zum Thema Auffütterung finden Sie hier.

Preise

ProduktDicke{center}Höchstformat{center}Gewicht{center}Preis in CHF (inkl. MWSt){center}
Grundpreis{center}pro kg{center}
Quickmail Standardbis 2 cm{center}B5{center}51 bis 55 g{center}0.40{highlight,center}0.60{highlight,center}
56 bis 100 g{center}
0.44{highlight,center}
101 bis 250 g{center}0.50{highlight,center}
Quickmail GrossB4{center}51 bis 500 g{center}0.70{highlight,center}
501 bis 1'000 g{center}0.90{highlight,center}
1'001 bis 2'000 g{center}auf Anfrage{highlight,center}

Preisberechnung

  • Der Grundpreis wird durch das Format und das Gewicht Ihrer Sendungen bestimmt.

  • Hinzu kommt ein gewichtsabhängiger Zuschlag, der grammgenau berechnet wird.

  • Für Quickmail Standard und Gross gewähren wir Rabatte, deren Niveau sich am heutigen Umsatzrabatt für adressierte Briefe anderer Anbieter orientiert.

  • Für nichtmaschinenfähige Sendungen – sogenannte Spezialsendungen – werden keine Zuschläge erhoben.

  • Für Sendungen in Restbunden wird ein Zuschlag in Höhe von CHF 0.11 je Exemplar berechnet. Dieser Zuschlag wird nicht rabattiert.

Gut zu wissen!

Restbunde entstehen, wenn für ein Zustellgebiet die von Ihnen festgelegte Mindestanzahl von Sendungen pro Bund nicht erreicht wird. Der Anteil von Sendungen in Restbunden ist umso geringer, je höher die Gesamteinlieferungsmenge ist und je tiefer die von Ihnen festgelegte Mindestanzahl der Sendungen pro Bund ist. Wie hoch der Anteil von Sendungen in Restbunden ist, können Sie nach der Routierung eines Auftrages im Extranet auf der Seite „Download“ entnehmen.

Informationen zur Rechnungsstellung

Der Preis pro Sendung wird inklusive MWSt berechnet und kaufmännisch auf ganze Rappenbeträge gerundet. Dann wird der Rabatt abgezogen und durch Multiplikation mit der Anzahl Sendungen wird der Gesamtbetrag

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt unverbindlich Broschüre anfragen und/oder Rückruf vereinbaren!

ZUM KONTAKTFORMULAR

Ihre Ansprechpartner

Pierre hubert dlaska print
Pierre-Hubert Dlaska
Mitglied der Geschäftsleitung
Leiter Sales
Stefano bruno print
Stefano Bruno
Account Manager
Mürsel meral print
Mürsel Meral
Account Manager
Stefanie steiner print
Stefanie Steiner
Key Account Managerin
Sabine white print
Sabine White
Key Account Managerin