Über Quickmail – News

St. Gallen, 19. Dezember 2019

Quickpac erreicht ab Januar 2020 25 % aller Schweizer Haushalte

Quickpac, die neue Division der Quickmail AG für Paketzustellung, erweitert ab dem 21. Januar 2020 erneut den Aktionsradius und erreicht im Umkreis der beiden Depots Winterthur und Hägendorf (Solothurn) weitere 100 Tsd. Haushalte.


Zusätzlich stellt Quickpac in den Städten Schaffhausen und Frauenfeld sowie in der Gemeinde Pratteln zweimal täglich Pakete zu. "Aber auch in ländlichen Gebieten der Kantone Bern, Aargau, Luzern und Thurgau sind wir dann unterwegs, zum Beispiel in Altishofen, Muhen, Wanzwil und Pfyn", erläutert Quickpac-Geschäftsführer Christof Lenhard den Ausbauschritt.
Insgesamt erreicht Quickpac nun zweimal täglich fast eine Million Haushalte in der Schweiz und damit ein Viertel der Gesamtbevölkerung. "Im Moment evaluieren wir Standorte für weitere Depots in den Regionen Bern, Luzern und im Westen von Zürich. So wollen wir dafür sorgen, dass noch mehr Haushalte von der leisen, klimafreundlichen und schnellen Zustellung von Paketen durch Quickpac profitieren können" beschreibt Christof Lenhard die Pläne von Quickpac.
"Wir gehen davon aus, dass zukünftig immer mehr Kunden von Online-Shops erwarten, dass sie zumindest die freie Auswahl haben, ob ihr Paket mit einem Elektroauto oder mit einem tonnenschweren Dieselfahrzeug zugestellt wird und möchten daher weiter in unser Zustellnetz investieren."