Über Quickmail – News

St. Gallen, 14. November 2019

Zusätzlicher Account Manager für Fundraising und die Reisebranche bei Quickmail

Die Quickmail AG, der einzige private Briefdienstleister der Schweiz, stellt mit dem Engagement von Stefano Bruno den Verkauf breiter auf. Mit der Erweiterung des Teams werden die Akquisitions- und Betreuungskapazitäten verstärkt.


Seit Anfang November ist Stefano Bruno bei Quickmail in St. Gallen als Account Manager tätig. Er wird als Teil des Verkaufsteams neue Kunden gewinnen, beraten und betreuen. Stefano Bruno ist mit seiner ausgewiesenen Verkaufserfahrung eine wertvolle Ergänzung für das Team.

Zugleich wird Stefano Bruno Key Account Managerin Stefanie Steiner vertreten, die voraussichtlich zwischen Januar und Juni 2020 im Mutterschutz sein wird.

Stefanie Steiner betreut in ihrer Funktion als Key Account Managerin vom Quickmail-Büro in Bern aus seit 2012 hauptsächlich Kunden aus der Fundraising- und der Reisebranche. Nach ihrer Rückkehr aus dem Mutterschutz wird sie im Teilzeitpensum weiterhin für Quickmail tätig sein.

Pierre-Hubert Dlaska, Leiter Sales und Mitglied der Geschäftsleitung von Quickmail: «Wir sind glücklich, dass wir mit Stefano Bruno einen erfahrenen Account Manager an Bord holen konnten und dass uns Stefanie Steiners Expertise auch 2020 erhalten bleiben wird.» In einer Übergabephase wird Stefanie Steiner ab November 2019 die von ihr betreuten Kundendossiers aus der Fundraising- und Reisebranche an Stefano Bruno übergeben.

Quickmail bietet Organisationen, die Fundraising betreiben, interessante Produkte für eine effizientere Mittelbeschaffung:

  • Quickmail für den Versand von Mailings, insbesondere auch, wenn Responseverstärker beigelegt werden
  • Quickflyer zur Gewinnung von neuen Spendern oder Gönnern, auch mit der Möglichkeit des teiladressierten Versandes, um z.B. flächendeckend die besonders spendenfreudigen Einfamilienhausbewohner zu erreichen
  • Quickstamp, um mit individuell gestalteten Briefmarken Aufmerksamkeit und Response zu erhöhen