Versender – Prozess – Frankatur

Flexibel Frankieren


Sendungen, die durch Quickmail zugestellt werden, müssen als solche gekennzeichnet sein.

Dafür ist zu berücksichtigen:

  • Das Wort „Quickmail“ muss vorkommen.
  • Nicht möglich sind Angaben, die für bei der Schweizerischen Post eingelieferte Sendungen typisch sind:
  • „P.P.“ oder „Port Payé“
  • „Helvetia“

Als Frankaturvermerk für die bei Quickmail einzuliefernden Sendungen stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Frankaturvermerk im Adressfenster idealerweise auf der gleichen Zeile wie die Quickleitzahl
  • Formloser Frankaturvermerk (kann beliebig gestaltet werden, z.B. mit oder ohne Rahmen)
  • Briefmarken: Sie haben die Möglichkeit, von Quickmail herausgegebene Briefmarken zu verwenden oder sogar gemeinsam mit Quickmail Ihre eigene Briefmarke herauszugeben. Weitere Informationen dazu unter Quickstamp