Briefmarken – Überblick

Als bei der eidgenössischen Postkommission gemeldete Anbieterin von Briefdiensten hat die Quickmail AG das Recht, eigene Briefmarken herauszugeben. Hierbei handelt es sich um Postwertzeichen, die gemäss Absatz 7 der AGB der Quickmail AG unbegrenzt frankaturgültig sind.

Die Briefmarken von Quickmail tragen eine Wertangabe in Rappen, das Herausgabejahr, den Vermerk "Quickmail" und werden abgestempelt. Anlässlich des Erstausgabetages wird jeweils eine Ersttagskarte mit Ersttagsstempel herausgegeben.

Die Briefmarken sind nur zur Beförderung von Briefen durch die Quickmail AG bestimmt und nicht geeignet zur Frankatur von Briefen, die der Schweizerischen Post zur Beförderung übergeben werden.

Privatpersonen können Briefmarken über den Briefmarken-Shop von Quickmail beziehen und Briefe bei Interesse über den Sammlerservice von Quickmail versenden lassen.